NUR Whatsapp +49 159 0264 6371 (Mo-Fr) support@plakos.de

Die Justiz in Hessen ist, genau wie in anderen Bundesl├Ąndern auch, ein enorm wichtiger Bestandteil im ├Âffentlichen Dienst. Stellen in der Justiz sind allerdings auch enorm begehrt und so gibt es j├Ąhrlich deutlich mehr Bewerber als vakante Stellen. Das wiederum hat zur Folge, dass die hessischen Beh├Ârden bei der Auswahl der Bewerber enorm gr├╝ndlich vorgehen. Definitiv ein fester Bestandteil im Auswahlverfahren ist so der Einstellungstest Justiz Hessen, der sich im Prinzip noch einmal in ganz unterschiedliche Pr├╝fungen unterteilen l├Ąsst. Aber keine Angst: Wir zeigen dir im Folgenden, was dich hier alles erwartet und vor allem, wie du dich auf das Bewerbungsverfahren vorbereiten kannst.

Einstellungstest Justiz Hessen

Erster Schritt: Bewerbung bei der Justiz in Hessen

Der Ablauf im Bewerbungsverfahren der Justiz Hessen ist klar geregelt. Im ersten Schritt empfehlenswert ist es, sich mit den genauen Anforderungen f├╝r deinen jeweiligen Berufswunsch zu besch├Ąftigen. Wie diese genau aussehen, kann von Beruf zu Beruf n├Ąmlich variieren. Anschlie├čend wird die Bewerbung eingereicht, wof├╝r dir zwei unterschiedliche M├Âglichkeiten zur Verf├╝gung stehen. So kannst du dich zum Beispiel direkt bei einer Justizvollzugsanstalt bewerben oder alternativ deine Unterlagen an das H.B. Wagnitz-Seminar Dienstleitungszentrum f├╝r den hessischen Justizvollzug┬áschicken. Es handelt sich hierbei also um ein zentrales Verfahren f├╝r die Bewerberauswahl. Ge├Âffnet sind hierbei mehrere T├╝ren und so kannst du zum Beispiel als Justizvollzugsbeamter oder Justizfachwirt Karriere machen.

Achtung: Mit der Bewerbung bei der Justiz geht auch die Teilnahme am Einstellungstest einher. F├╝r die optimale Vorbereitung empfehlen wir dir, unseren Online-Kurs zu nutzen!

Vorstellungsgespr├Ąch: Letzte H├╝rde vor dem Eignungstest

Die Bewerbungsunterlagen aller Bewerber werden von der Justiz nat├╝rlich genauestens unter die Lupe genommen. Nach dieser Vorauswahl werden anschlie├čend alle Bewerber zu einem Vorstellungsgespr├Ąch eingeladen, deren Unterlagen einen ├╝berzeugenden Eindruck hinterlassen konnten.Wann genau das Gespr├Ąch stattfindet, wird dir auf jeden Fall rechtzeitig mitgeteilt. Am eigentlichen Termin musst du dich erst einmal mit deinem Einladungsschreiben und deinem Personalausweis anmelden, anschlie├čend findet dein Gespr├Ąch mit der Auswahlkommission statt. Im Gespr├Ąch wird dir die Beh├Ârde erst einmal genauer vorgestellt, gleichzeitig m├Âchten die Gespr├Ąchspartner aber nat├╝rlich auch einen pers├Ânlichen Eindruck von deiner Person gewinnen. Unser Tipp: Einfach locker und nat├╝rlich bleiben, dann wirst du hier schon einen guten Eindruck hinterlassen. Dennoch ist es ratsam, sich auch auf das Vorstellungsgespr├Ąch schon intensiv vorzubereiten und zum Beispiel genau zu ├╝berlegen, welche Fragen dir gestellt werden k├Ânnten.

Einstellungstest Justiz Hessen: Psychosoziale Eignungspr├╝fung, Fitnesstest, Untersuchung

Wer sich im Vorstellungsgespr├Ąch von einer guten Seite zeigen konnte, wird zum Pr├╝fungstag, bzw. zum Einstellungstest Justiz Hessen eingeladen. Dieser Test besteht aus unterschiedlichen Pr├╝fungen, welche wir im Folgenden einmal genauer unter die Lupe nehmen wollen. Der erste Pr├╝fungstag beginnt dabei mit der schriftlichen Testung.

Schriftliche Testung

  • Intelligenztest
  • Test der deutschen Sprachkompetenz

Wurde diese erste Pr├╝fung erfolgreich gemeistert, wartet im Rahmen der mittlerer Justizdienst Bewerbung erst einmal eine sportliche Leistungs├╝berpr├╝fung┬áauf dich. Anschlie├čend findet dann auch noch eine amts├Ąrztliche Untersuchung┬áim Einstellungstest JVA Hessen statt.

Fitnesstest

  • Flexibilit├Ątstest
  • Koordinationstest
  • Kraft-Test
  • Ausdauertest

Amts├Ąrztliche Untersuchung

  • Sehtest-Befunde
  • H├Ârtest-Befunde
  • EKG-Befund
  • Impfpass
  • Blutbefund
  • Alle ├Ąrztlichen Befunde

Im Anschluss an die ├Ąrztliche Untersuchung wird dann noch einmal ein Assessment-Center durchgef├╝hrt, in welchem du dich in einer Gruppenaufgabe und einem Einzelgespr├Ąch vor dem Pr├╝fungsausschuss beweisen musst. Solltest du anschlie├čend auch hier ├╝berzeugen k├Ânnen, steht der Einstellung bei der Justiz eigentlich nichts mehr im Wege.

Achtung: Die sportliche Leistungs├╝berpr├╝fung und die amts├Ąrztliche Untersuchung sind nicht immer Bestandteil im Auswahlverfahren der Justiz. Wer sich beispielsweise f├╝r eine Stelle in der Verwaltung bewirbt, muss nat├╝rlich keine ├╝berragende k├Ârperliche Fitness mitbringen.

Vorbereitung: Chancen auf erfolgreiche Teilnahme steigern

Um wirklich bei der Justiz in Hessen Karriere machen zu k├Ânnen, musst du im Auswahlverfahren einige knifflige Aufgaben meistern und gleich an mehreren Stationen ├╝berzeugende Leistungen vorweisen k├Ânnen. Das wird dir nur dann gelingen, wenn du dich intensiv auf das Auswahlverfahren vorbereitest. F├╝r den Intelligenztest und den Test deiner Sprachkompetenz sind zum Beispiel die Testtrainer im Internet zu empfehlen. Hier gehst du beispielhafte Aufgaben durch, welche denen aus deinem Test mindestens sehr ├Ąhnlich sind. Dar├╝ber hinaus kannst du dir die korrekten L├Âsungen anzeigen lassen und d├╝rftest somit bestens vorbereitet in deinen Pr├╝fungstermin starten. Dar├╝ber hinaus ist es ratsam, noch einmal die alten Schulunterlagen und Notizen zu ├╝berpr├╝fen. Hier lassen sich oftmals interessante Niederschriften entdecken, die dann f├╝r einen ÔÇ×Aha-MomentÔÇť sorgen k├Ânnen. Wie bereits erw├Ąhnt, solltest du dich zudem auf das Vorstellungsgespr├Ąch vorbereiten, indem du eine derartige Situation zum Beispiel mit Freunden oder Familienmitgliedern simulierst. Das alles zusammengefasst bedeutet somit auch: Die Vorbereitung auf den Einstellungstest sollte rechtzeitig beginnen. Andernfalls wirst du kaum eine Chance haben, alle Inhalte intensiv genug trainieren zu k├Ânnen.

Achtung: Im gesamten Auswahlverfahren gilt, dass schlechte Leistungen in einer Pr├╝fung zum Ausschluss f├╝hren k├Ânnen. In diesem Fall w├Ąre das Verfahren direkt nach der jeweiligen Pr├╝fung f├╝r dich beendet.

Fazit: Nur starke Bewerber setzen sich durch

Wer in der Justiz in Hessen einen Arbeitsplatz ÔÇ×ergatternÔÇť m├Âchte, der muss sich definitiv im umfangreichen Auswahlverfahren behaupten. Hierbei handelt es sich um gleich mehrere Pr├╝fungen, mit denen deine pers├Ânliche Eignung f├╝r den jeweiligen Beruf unter die Lupe genommen wird. Der Test besteht zum Beispiel aus einer Pr├╝fung deiner Intelligenz oder deinen F├Ąhigkeiten in der Rechtschreibung. Zus├Ątzlich dazu musst du dich in einem pers├Ânlichen Vorstellungsgespr├Ąch beweisen und eventuell deine sportliche Leistungsf├Ąhigkeit unter Beweis stellen. Also alles andere als ein Pappenstiel. Aber: Mit der richtigen Vorbereitung steigerst du deine Chancen auf eine erfolgreiche Teilnahme deutlich. Gib also Gas und sichere dir deinen Arbeitsplatz in der hessischen Justiz.


Jetzt den Plakos Online-Testtrainer nutzen und noch heute mit der Vorbereitung auf den Einstellungstest der Justiz Hessen beginnen.


 

Bildquellen

  • Einstellungstest Justiz Hessen: Pixabay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...